CMOS/CCD-Zeilensensoren ZS64A5K und ZS16A(HS)

Kantenpositionen berührungsfrei messen

ZS64A5K

ZS64A5K und ZS16A(HS) sind CMOS/CCD-Zeilensensoren, die sich eines digitalen Linienabtastverfahrens bedienen, um Kantenpositionen (Hell-Dunkel-Kontrast) berührungsfrei zu messen. Dabei wird das zu messende Objekt durch ein Objektiv auf ein lineares Array im Sensor abgebildet. Das verwendete Objektiv bestimmt den Messbereich. Standardmäßig liegen die Messbereiche zwischen 1 mm und 5000 mm.

 

 Besonderheiten des ZS64A5K:

  • Sehr hohe Auflösung von 1:64000
  • Messbereich: 5 mm – 5000 mm
  • Hohe Empfindlichkeit für kürzeste Belichtungszeiten
  • Abtastrate: 4673/s
  • Schmale Abtastbreite
  • Standardversion: Detektieren von zwei Kantenpositionen, hell/dunkel oder dunkel/hell
  • Messwerte: Kante A, Kante B, B-A oder (A+B)/2
  • Optional: Detektieren von max. 8 Kantenpositionen
  • Analoge, kalibrierte Messwerte sofort nach jedem Abtastvorgang
  • Anzeige mit integriertem LCD-Bildschirm
  • Der ZS64A5K ist zum Betrieb mit 18 – 36 V Gleichspannung ausgelegt.

 

 Datenblatt ZS64A5K anfordern (PDF 339 kB)  

 

Video ZS64A5K:

 

Besonderheiten des ZS16A(HS):

  • Hohe Auflösung von 1:16000 (interpoliert)
  • Messbereiche: 1 mm - 2000 mm
  • Messabstand: 20 mm - 200 m
  • Hohe Empfindlichkeit für kürzeste Belichtungszeiten
  • Abtastrate bis zu 1000/s, optional 4673/s beim ZS16AHS
  • Schmale Abtastbreite
  • Analoge, kalibrierte Messwertausgabe
  • Der ZS16A(HS) ist zum Betrieb mit 18 – 36 V Gleichspannung ausgelegt.

 

 Datenblatt ZS16A(HS)  anfordern (PDF 339 kB)  

 

Video ZS16A